Posts

Es werden Posts vom Mai, 2011 angezeigt.

Hundeerziehung laut BILD-Zeitung – Bitte nicht anwenden!

In einem Artikel der BILD-Zeitung wird sich am 6. Mai 2011 mit alltäglichen „Problemen“ der Hundeerziehung, bzw. des täglichen Zusammenlebens von Mensch und Hund beschäftigt. Stubenreinheit, Besucher anspringen oder an der Leine Ziehen wird dort „behandelt“. In dem gesamten Artikel wird dort behauptet, zusammenfassend ausgedrückt, dass man Hunden ständig mitteilen müsse, wer der Boss ist – und das mit sehr rüden Methoden. Doch sehen Sie selbst: http://www.bild.de/ratgeber/haustier/haustiere/so-hoert-ihr-hund-auf-sie-17748826.bild.html Ich möchte gar nicht auf die einzelnen Punkte und Tipps dieses Artikels eingehen und ggf. andere Tipps geben, die von den dort gegebenen abweichen. Es ist in meinen Augen nämlich absolut unseriös, das komplexe Verhalten eines Lebewesens wie dem Hund, welches durch sehr viele Faktoren wie Umwelteinflüsse, sozialer Kompetenzen seiner Besitzer und auch individuelle Umstände sowie Eigenschaften geprägt und entwickelt wird, pauschal zu beurteilen. Und letztlich…